Wozu Tierkommunikation?

Wozu ist eine Tierkommunikation eigentlich gut?

 

Die Tierkommunikation ist eine wertvolle Möglichkeit, um Missverständnisse zwischen Mensch und Tier/Tier und Mensch/Tier und Tier gezielt aufzuklären und Klarheit zu erlangen.

Im Zuge eines Gesprächs mit dem Tier, lassen sich Antworten auf (unerwünschte) Verhaltensmuster eines Tieres herrausfinden.

Einfach, in dem es selbst sagt, warum es dieses Verhalten an den Tag legt und was getan werden kann, damit es dieses Verhaltensmuster auflösen kann.

 

Es kann zB sein, dass das Tier seinen Menschen etwas spiegelt, dass es eine (unerkannte) Krankheit hat, oder Schmerzen durch sein Verhalten ausdrückt.

Es kann natürlich auch sein, dass dem Tier etwas nicht passt, es sich etwas bestimmtes von seinem Menschen wünscht.

All dies, kann mit Hilfe der Tierkommunikation herausgefunden werden.

 

Im Laufe meiner über 270 Gesprächen mit Tieren, habe ich ganz klar herausfinden können, dass jedes Tier sehr individuelle Wünsche hat und es nicht immer auf den 1. Blick erkennbar ist, was es braucht.

 

Tierkommunikation hat viele Vorteile.

Es muss nicht immer einen Grund haben, warum wir etwas von unserem Tier wissen möchten. Manchmal darf's auch einfach die Neugierde sein, was uns unser Tier mitteilen möchte, warum es bei uns ist oder was seine Aufgabe ist.

 

Es ist auch möglich, sein verstorbenes Tier zu befragen, wie es den Übergang erlebt hat, was seine Aufgabe bei seiner Familie war, oder ihm mitzuteilen, dass man es liebt und dankbar ist, dass man einen Teil des Weges zusammen gehen durfte.

 

Mir ist es wichtig, in meinen Tiergesprächen einen Raum für Dein Tier zu schaffen, in dem alle Gefühle willkommen sind und in dem es sich zeigen darf, wie es ist. Mit all den Emotionen, die gerade da sein wollen. Dadurch kann tiefgreifende Heilung für das Tier stattfinden.

 

Ich bin gerne für Dich und Dein Tier da und freue mich, wenn auch Du diese wunderbare Möglichkeit der Wertschätzung der Tiere in Anspruch nimmst.

 

Zum Wohle aller Lebewesen!